Türschild selber machen
Deko

Türschild selber machen

Möchtest du ein Türschild selber machen? Ich zeige dir, wie du mit wenig Aufwand deine Gäste besonders schön willkommen heissen kannst!

Ein Türschild ist für deine Besucher der erste Willkommensgruss. Es lohnt sich also etwas Zeit und Kreativität reinzustecken. Das Eingangsschild an der Haustür kann einladend und herzlich oder völlig neutral sein. Wie es dir am besten gefällt.

Stifte nach meinem Geschmack: Pastell Glanzlackmarker

Ich habe mich für ein Schild in Herzform entschieden und habe es mit Hilfe von Edding Pastell Glanzlackmarkern nach meinem Geschmack verziert. Besonders wichtig war mir, dass der Hintergrund dunkel ist. Denn so kommen die schönen Farben der Edding Glanzlackmarker erst so richtig gut zur Geltung! Ich hatte sie für die Gestaltung von selbstgemachten Popcorntüten auf weissem Papier verwendet. Keine Frage auch da sind die Farben toll aber so richtig zur Geltung kommen sie eben erst auf dunklem Hintergrund.

Das Türschild habe ich auf beiden Seiten gestaltet. Warum? So kann ich mal wechseln, wenn ich mich an einer Variante selber satt gesehen habe 😀

DIY Türschild Herzlich Willkommen Variante 2
DIY Türschild Herzlich Willkommen Variante 1
DIY Türschild Herzlich Willkommen Variante 2

Türschild beschriften

Nun geht es also an die Beschriftung. Da es sich um Permanentmarker handelt, solltest du dir also vorher überlegen, was du genau auf dein Türschild schreiben oder malen möchtest.

Mein Tipp: Ich habe mit einem Kreidestift auf der Oberfläche vorgemalt und es dann wieder weggewischt. Das ging super gut, weil das Herz eigentlich eine Tafelschicht hat.

Material

Für dieses Türschild benötigst du nicht viele Materialien sondern nur die Edding Pastell Glanzmarker und ein Schild auf dem du malen möchtest am besten mit einen dunklem Hintergrund.

Türschild bemalen mit Edding Pastell Glanzmarkern

Türschild Variante “Herzlich Willkommen”

Bei der ersten Seite habe ich mich etwas allgemein gehalten und habe einfach “Herzlich Willkommen” mit verschiedenen Verzierungselementen geschrieben bzw. gemalt. Das ist die eher neutral gehaltene Variante, die überall hängen könnte.

rosa Glanzmarker mal auf das Herz
Türschild bemalen mit Edding Pastell Glanzmarkern
DIY Türschild Herzlich Willkommen
DIY Türschild Herzlich Willkommen

Türschild Variante mit persönlicher Note

Bei der Rückseite habe ich es dann etwas persönlicher und bunter gestaltet. Dafür habe mit den schönen Pastellfarben eine Girlande auf das Herz gemalten und die “Willkommens-Buchstaben” darin platziert.

Ausserdem habe ich noch die Namen der Hausbewohner drauf geschrieben. Bobbel ist übrigens unser Kater. Also keine Angst wir haben nicht unser Kind so genannt 🙂

Diese Variante ziert aktuell unsere Eingangstür, weil ich es irgendwie schöner finde, wenn es einen persönlichen Touch hat. Aber ja, wenn es mit verleidet, kann ich das Türschild zum Glück immer noch umdrehen 🙂

Türschild Materialien
DIY Türschild Herzlich Willkommen Variante 2
DIY Türschild Herzlich Willkommen Variante 2

Du möchtest keinen Beitrag mehr von mir verpassen? Dann folge mir auf Instagram oder Pinterest.
Gefällt dir die DIY-Idee? Dann pinne dir das Bild auf Pinterest und merke sie dir!

You Might Also Like...

4 Comments

  • Reply
    Tischlein deck dich
    7. Juni 2020 at 20:41

    Ich finde dein Türschild wunderschön. Gute Stifte sind auf jeden Fall viel wert. Ganz lieben Gruß Birgit

  • Reply
    Geschenk Koffer
    16. Juni 2020 at 23:44

    Eine sehr schöne Idee dein Türschild. Sieht wirklich super aus und ist ein persönliches Geschenk mit viel Kreativität. Werde deine Geschenkideen gerne weiterverfolgen. Liebe Grüsse Sabrina

    • Reply
      Sara Schwartz
      18. Juni 2020 at 13:13

      Liebe Sabrina, das freut mich sehr zu hören! 🙂
      Liebe Grüsse
      Sara

Leave a Reply