0
Titelbild Glücksnüsse zum Valentinstag
Geschenke Gutschein verpacken Valentinstag

Gefüllte Glücksnüsse zum Valentinstag verschenken

Bist du auf der Suche nach einem originellen Valentinstaggeschenk? Dann habe ich hier vielleicht die passende Idee für dich!

Träumen wir nicht alle ein wenig davon wie im Film «Drei Haselnüsse für Aschenbrödel» auch einmal so Zaubernüsse geschenkt zu bekommen?

Mit dieser Geschenkidee kannst du diesen Traum für jemanden zu mindestens teilweise wahr werden lassen! In den kleinen Walnüssen lässt sich nämlich einigen verstecken, z.B. Liebesbotschaften, Gutscheine oder Schmuck.

Oder vielleicht sogar ein Heiratsantrag? 😉 Das wäre doch wirklich romantisch.

fertige Glücksnüsse mit Tara Style Ring Box
fertige Glücksnüsse mit Tara Style Ring Box

Gefüllte Glücksnüsse basteln

Was du dafür benötigst?

  • Walnüsse
  • Druckvorlage
  • Drucker
  • Heisskleber / flüssiger Kleber
  • Schleifenband
  • Füllung nach deiner Wahl, z.B. Konfetti, Schmuck, Liebesbotschaften

Bastelanleitung für die gefüllten Glücksnüsse

Wie ihr diese Nüsse nachbasteln könnt, erfahrt ihr in der nachfolgenden Anleitung.

Schritt 1 – Walnüsse kaufen

Walnüsse kaufen. Das tönt erst einmal logisch, aber beim Kaufen solltet ihr darauf achten, dass ihr möglichst grosse Walnüsse kauft. Ich bekomme von meiner Mama immer riesige Walnüsse aus dem Garten. Ich habe solche grossen Walnüsse ehrlich gesagt noch nie zuvor gesehen. Aber ich denke auf einem lokalen Markt, könnte man diese auch finden. Natürlich funktioniert das Ganze auch mit kleinen Walnüssen. Ihr könnte dann einfach weniger in die jeweilige Nuss füllen. 

Schritt 2 – Nüsse knacken und aushöhlen

Beim Nüsse knacken braucht ihr etwas Geduld. Ich bin leider nicht so die Geduldsperson und bin daher froh, dass meine bessere Hälfte mir diese Arbeit abgenommen hat. Er hat die Nüsse mit einem Messer vorsichtig an der Stelle geöffnet, wo sie später auch wieder zusammengeklebt werden. Mit kleinen Nüssen geht das ganz sicher auch mit einem Nussknacker, wenn ihr sie nicht in der Mitte, sondern entlang der «natürlichen Öffnung» aufknackt.

Wenn die Nuss dann offen ist, müsst ihr alles aus der Nusshülle entfernen. Gleich ein Grund ein paar Nüssen zu naschen oder sie später anders zu verwerten.  Je mehr ihr die Nussschale aushöhlen könnt, desto mehr Platz habt ihr hinterher die Nuss wieder zu füllen.

geknackte Walnüsse mit Edding Sprühfarben
geknackte Walnusshälften

Schritt 3 – Nüsse besprühen

Im nächsten Schritt habe ich die Nüsse mit Sprühfarben von Edding besprüht. Hier könnt ihr natürlich ganz nach Belieben eure Farben auswählen. Ich habe die Nussschalen auf Papier ausgelegt und versucht sie möglichst gut auf allen Seiten zu besprühen. Da ich nicht an alle Stellen gut rangekommen bin, habe ich sie teilweise nach dem zusammenkleben nochmals an den Rändern besprüht.

Schritt 4 – Nüsse befüllen 

Die Nüsse könnt ihr natürlich nach Belieben füllen. Ich habe folgendes in die Nüsse getan:

  • Ring, z.B. Tara Style
  • Konfetti
  • Gutschein
  • Liebe Worte auf einem kleinen Zettel
Tara Style Ring als Geschenk
Glücksnüsse befüllen
Glücksnüsse befüllen mit Gutschein
Glücksnüsse befüllen mit Tara Style Ring

Schritt 5 – Nüsse zukleben

Nachdem ihr alle Nüsse schön vorbereitet habt, könnt ihr sie nun zusammenkleben. Ich habe Heissleim benutzt. Es benötigt nicht unbedingt sehr viel Leim. Die Nuss soll ja später wieder einfach geknackt werden können.  

Mein Tipp: Vorher schauen wie die Nuss zusammengesetzt wird. Meine Teile waren irgendwie so ähnlich, dass sie beidseitig drauf passten und dann eben doch nicht zu 100%.  Wenn der Leim dann schon mal drauf ist und man die Nuss falsch zusammensetzt und dann wieder löst, entstehen sonst viele blöde Klebefäden.

Schritt 6: Nüsse verzieren

Die Nüsse könnt ihr jetzt beliebig verzieren. Ich habe schönes, kleines Schleifenband in verschiedenen Farben um die Nüsse gewickelt. Auch hier habe ich mit Heissleim gearbeitet um die Enden an die Nuss zu kleben.

Zum Schluss habe ich noch die ausgedruckten Glücksnuss Beschriftungen auf die Nuss geklebt. Diese kannst du hier herunterladen und dann ausdrucken sowie ausschneiden.

drei fertige Glücksnüsse
verpackte Glücksnüsse

Schritt 7: Nüsse verpacken

Ich habe alle drei Nüsse in ein kleines durchsichtiges Säckchen verpackt. Bei der Verpackung sind der Fantasie natürlich auch keine Grenzen gesetzt 

Ich wünsche euch viel Spass beim nachbasteln!

fertige Glücksnüsse mit Tara Style Ring Box

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply