0
DIY Osterhasen-Becher als Osternest
Ostern

Osterhasen-Becher basteln

Osternest kann ja jeder ­čÖé Wie w├Ąre es aber mit einem Osterhasen-Becher, den ihr an Ostern gef├╝llt verstecken k├Ânnt!

Der Osterhasen-Becher k├Ânnt ihr ganz einfach nachmachen.

DIY Osterhasen-Becher

Osterhasen Becher basteln

Was ihr daf├╝r ben├Âtigt?

  • weisse Pappbecher
  • schwarzen und rosafarbenen Filzstift
  • Schere
  • Pompom
  • Seidenpapier
  • Geschenk-/ Seidenband
  • Heisskleber
Material DIY Osterhasen-Becher

Schritt f├╝r Schritt Anleitung

Schritt 1 – Die Hasenohren

Als erstes k├Ânnt ihr aus einem Pappkarton Ohren ausschneiden und rosa anmalen. Anschliessend die Ohren mit Heissleim auf einen weiteren Becher kleben. Daf├╝r einfach oben auf den Rand des Pappbechers etwas Heissleim auftragen und das Ohr dort befestigen.

Schritt 2 – Der Stuppelschwanz

Ein richtiger Osterhase braucht einen Stuppelschwanz! Deswegen k├Ânnt ihr im n├Ąchsten Schritt den Pompom mit dem Heisskleber auf den hinteren Teil des Bechers kleben. Tadaaaaaa der kleine Stuppelschwanz!

Schritt 3 – Das Innenleben des Osterhasen

Damit ihr den Osterhasen sp├Ąter geheimnisvoll f├╝llen k├Ânnt, klebt ihr als n├Ąchstes Seidenpapier in der Innere des Bechers.

Daf├╝r rollt ihr das Seidenpapier zun├Ąchst ein. Als n├Ąchsten fahrt ihr mit dem Heissleim innen am Becher entlang. Anschliessend steckt ihr das gerollte Seidenpapier in den Becher und fahrt in der Mitte mit der Hand rein. So kann es sch├Ân am Rand des Bechers kleben.

Falls das Seidenpapier oben zu lang ist, k├Ânnt ihr es ganz einfach k├╝rzen. Jetzt k├Ânnt ihr den Becher f├╝llen und das Papier mit einem h├╝bschen Band verschliessen.

Schritt 4 – Das Osterhasengesicht

Als letztes muss jetzt nat├╝rlich noch das Hasengesicht auf den Becher. Ich habe es als letztes drauf gemalt. Es w├╝rde aber Sinn machen das Hasengesicht als erstes auf den Pappbecher zu malen, denn vermalt man sich nun, kann man nochmals vorn vorn anfangen. Aber ihr schafft das ganz bestimmt ­čÖé

DIY Osterhasen-Becher

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply