0
Fotofaltbuch
Geschenke Hochzeit

Fotogeschenk: Faltbüchlein selber machen

Fotogeschenke sind ein super persönliches Geschenk. Ich habe schon viele Fotogeschenke an ganz viele Freunde und Verwandte verschenkt! Bisher sind sie immer gut angekommen!

Ich zeige dir hier wie du ein kleines Fotofaltbuch selber basteln kannst. Das ideale Geschenk für deine Liebsten! Ich habe meins für meinen Mann gebastelt, um unsere Hochzeitsfotos festzuhalten 🙂

Die hübsche Box hatte ich von meiner Trauzeugin vor der Hochzeit geschenkt bekommen. War also gleichzeitig auch ein kleines Recycling.

Was du dafür brauchst:

  • Washi Tape
  • Druckvorlage
  • Schere
  • Drucker
  • Fotos
  • evtl. kleine Box

Wie du siehst brauchst du für dieses Geschenk echt nicht viel! Es eignet sich also auch echt gut als Last Minute Geschenk!

ausgedruckte Vorlage für Fotofaltbuch

Als erstes solltest du die Druckvorlage ausdrucken. Falls dir kein Drucker zur Verfügung steht, kannst du auch einfach einfach selber Papier in Quadrate schneiden und dieses gestalten.

ausgeschnittene Elemente für Fotofaltbuch

Anschliessend solltest du nochmals die Fläche nachmessen. Bei mir waren die Bilder 5,8×6,5 cm gross. Es kann aber gut sein, dass dein Drucker die Vorlage vielleicht etwas anders ausdruckt als meiner… Als besser nochmals den weissen Bereich, wo das Foto später hinsoll, nachmessen. 🙂

Danach kannst du dann alle Bilder auf diese Grösse zurecht schneiden.

Mein Tipp: Ich habe die Bilder gleich auf der Vorlage ausgedruckt. Zieh dir die Vorlage bspw. einfach in ein Powerpoint und packe die Bilder drauf. So kannst du alles gleich zusammen ausdrucken 🙂

Fotos in richtiger Reihenfolge vor dem Zusammenkleben

Zum Schluss musst du nur noch die oberen Kanten mit Washi Tape zusammenkleben. Ich habe mir dafür vorher mal alle Bilder in der richtigen Reihenfolge zurecht gelegt.

Fotos die teilweise mit Washi Tape zusammengeklebt sind
fertiges Fotofaltbüchlein

Viel Spass beim Nachmachen!

You Might Also Like...

No Comments

    Leave a Reply